Donnerstag, 27. Januar 2011

Für den Hamster gewerkelt

Jaaaa, ich wollte eigentlich schon letztes Wochenende mal wieder Bastelwerke zeigen, ich hatte aber einfach keine Zeit zum Basteln und jetzt kann ich euch auch zeigen wieso. Wir haben nämlich seit gestern einen neuen Hamster, Hector heißt er. Und da war einiges für den Käfig zu werkeln aber seht selbst:

Ich habe das Becken für das Sandbad (links), das mehrkammerige Häuschen und die Etage fürs Laufrad gebaut. Und hatte damit echt Einiges zu tun!

Seit gestern wohnt Hector jetzt bei uns, ich habe ihn nach der Arbeit bei Melanie von der Hamsterhilfe Süd-West abgeholt. Er hat dann gleich sein gesamtes Gehege inspiziert, wenn auch in Zeitlupe. Und nach 5 Minuten hat er sich in seinem neuen Häuschen verkrochen und kam nicht mehr raus. Abends haben wir ihn dann noch mal kurz zu Gesicht bekommen.

Na es werden in nächster Zeit sicher neue Berichte und Bilder folgen, etwas gebastelte habe ich sogar die Tage auch, hatte nur noch keine Zeit Fotos zu machen. Aber für heute Nachmittag ist das fest eingeplant!

Liebe Grüße, Stefanie

1 Kommentar:

  1. Wow, na dann drücke ich mal Daumen, dass der kleine Hector sich gut eingewöhnt und ihr ihn dann öfter zu sehen bekommt. Er ist aber auch echt süß.
    Wunderbar, was du da alles für den Winzling gewerkelt hast. Echt cool.
    LG
    Meike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...