Mittwoch, 8. September 2010

Katzenkarten

Natürlich musste ich jetzt mal meine neuen Basteleinkäufe testen und ganz oben auf der Liste stand der 3D-Lack. Und was bietet sich da mehr an als das süße Motiv mit der Katze am Fenster. Ich habe daher für 2 Freunde mit Katzen je ein Kärtchen gebastelt und ein Tütchen Katzenleckerlies angeclipst.

Das Fenster ist mit 3D-Lack überzogen und die Leckerlie-Tütchen mit angeklebten Holzklämmerchen angebracht.







Außerdem habe ich noch eine Karte für meine Oma zum 91. Geburtstag gebraucht. Da fand ich die süße Tilda mit dem riesigen Rosenstrauß einfach passend.
Den Sketch für diese Karte habe ich von Susanne aus dem Stempelcafé.
Und außerdem konnte ich hier meinen Pearl Maker und das Organzaband testen =)





Ich hoffe meine Werke gefallen euch.
Ich freu mich wie immer über Kommentare.

Kommentare:

  1. Hey, das sieht alles richtig toll aus. Der 3D Lack gibt den Karten noch das gewisse Etwas. Das passt super zu dem Motiv. Und die Idee mit den Klammern find ich spitze. So muß man die Tüten nicht kleben und es geht an der Karte nichts kaputt. Die Idee merk ich mir auf jeden Fall.
    Und die Karte für deine Oma ist ja auch klasse geworden. Deine Perlen sind ja hammer gleichmäßig. Wow. Das Band sieht ganz toll aus.
    Super schöne Werke =) Ich denk mal, da werden wir uns wohl öfter mal zum Einkaufen treffen.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. was für eine traumhaft schöne Karte -toll coloriert - super!
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...