Mittwoch, 5. April 2017

Buchvorstellung: Amokspiel

Amokspiel - Sebastian Fitzek





Seiten: 448

Preis: 9,99€

Gelesen: Februar 2017

Worum geht's:
Eine Psychopath nimmt an einer Führung im Radiosender in berlin Teil. Er verbarrikadiert sich mit der restlichen Gruppe als Geiseln im Radiostudio und beginnt ein perfides Spiel. 
Da tritt die Kriminalpsycholgin Ira Samin auf den Plan. Nach dem Tod ihrer Tochter hat sie an diesem Morgen eigentlich beschlossen ihrem eigenen Leben ein Ende zu setzen, doch die Ereignisse überschlagen sich.


Fazit:
Die Grundidee hinter der Geschichte ist wirklich klasse und immer, wenn man glaubt die Situation nun begriffen zu haben und einschätzen zu können, erfährt man weitere Details, die so gar nicht ins Bild passen. Das Buch ist daher alles Andere als langweilig, was mich bei einem Werk von Sebastian Fitzek aber auch gewunder hätte. :-D

Ich habe sehr mitgefiebert und mitgerätselt und kann das Buch daher wirklich nur weiterempfehlen. Macht euch auf eine packende Story gefasst, bei der Vieles nicht so ist, wie es zu sein scheint.


Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen!

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:



Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...