Freitag, 16. Dezember 2016

Buchvorstellung: Zeitmanagement und Selbstorganisation mit Outlook

Zeitmanagement und Selbstorganisation mit Outlook - Irina Stobbe, Armin Wuttke




Seiten: 280

Preis: 18,00€

Gelesen: Oktober 2016

Worum geht's:
Fast jeder hat Outlook schon mal genutzt. Es ist einfach DAS Mailing- und Kalendertool. Egal ob auf der Arbeit als Standard-Software vorgegeben oder zum privaten Einsatz ausgewählt, es kann viel und meistens weiß man nicht mal die Hälfte davon. Nur die wirklichen Insider nutzen alle Funktionen und doch wäre so vieles so hilfreich für den alltäglichen Einsatz. Daher macht es durchaus Sinn sich mit der Thematik einmal auseinander zu setzen.


Fazit:
Zuerst dachte ich ja, der Fokus läge mehr auf dem Auspekt Zeitmanagement und Selbstorganisation. Dem war aber nicht so. Denn eigentlich geht es konkret um Outlook und seine Möglichkeiten und Funktionen. Dass man damit Dinge organisiert und managt, passiert eben quasi nebenbei. Etwas schade, aber ist wohl so. Trotzdem finde ich den Titel etwas verwirrend gewählt.

Trotzdem bietet das Buch dann natürlich viel Input. Es erklärt Funktionen, die man bisher nicht kannte und den ein oder anderen Kniff, der einem den (Büro-)Alltag wirklich erleichtert. Ich weiß jetzt auf jeden Fall, wie ich mit Signaturen besser hantiere und die Mails von meiner Chefin werden fortan direkt farblich hervor gehoben. Ich denke, jeder wird also noch den ein oder anderen Geheimtipp oder hilfreiche Verbesserung für sich herausziehen können.


Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen!

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:


Das Buch wurde mir vom mitp-Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...