Freitag, 9. Dezember 2016

Buchvorstellung: Erlebnispornographie

Erlebnispronographie - Mimi & Käthe



Seiten: 320

Preis: 9,99€

Gelesen: Oktober 2016

Worum geht's:
Mimi und Käthe nehmen uns mit in die Welt des Porno, in der sich natürlich alles um Sex dreht. Was sind das für komische Praktiken, die man da in den schmutzigen Filmchen sieht? Kann und sollte man die auch privat umsetzen und was sollte man vielleicht grundsätzlich zum Thema Liebe und Sex bedenken?


Fazit:
Ich fand den Titel spannend und dachte, dieses kleine süße Taschenbuch muss ich einfach mal lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Mimi und Käthe, bekannt von ihrem Blog mimiundkaethe.com berichten unverblümt und mit viel Humor von Themen, die den Meisten wohl so nicht über die Lippen kommen würden. Da geht es um Themen wie Deep Throat, Freundschaft plus und die richtige Technik um den Partner (sei er nun männlich oder weinlich) glücklich zu machen. 

Das Buch ist schnell gelesen und man wünscht sich direkt einen zweiten Teil. Natürlich ist es kein neuer Klassiker mit hochtrabenden philosophischen Ansätzen, aber doch ein amüsanter Zeitvertreib, der durchaus zum Nachdenken anregt.

Zwei konkrete Stellen möchte ich euch zitieren, da ich sie besonders "nett" fand und ihr damit auch einen guten Einblick in den Stil und Inhalt des Buchs gewinnt:

(Zum Thema Freundschaft plus)
"Für mich ist es das nicht. Ein bisschen Liebe - das ist wie ein bisschen Ficken. Oder ein bisschen Pizza essen. Wie Autofahren mit angezogener Handbremse, wie shoppen gehen mit zwei Euro fuffzich im Portmonaie. Das ist doch alles halbgar."

(Zum Thema Gut im Bett)
"Beginnen wir mit den Männern und der Frage: Was macht ein Mitglied der Penisbesitzerfraktion zu einem richtig guten Ficker? Die Mehrzahl der Männer, die ich in meinem Leben getrofen habe, würde nun spontan "Ein großer Schwanz!" brüllen und sich anschöießend die mitgebrachte Bierdose auf die Rübe knallen."

Ich kann das Buch also sehr empfehlen. Nun gut, man sollte nicht zu verklemmt sein, sonst wird man beim Lesen vielleicht rot. Aber nur die Hartgesottenen müssen das Buch öffentlich in der Bahn lesen. Der Rest darf das ja auch heimlich im heimischen Bett tun. Da ist es dann nicht mehr so schlimm. ;-)


Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen!

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:


Das Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...