Mittwoch, 29. Juni 2016

Buchvorstellung: Das Joshua-Profil

Titel - Autor

Bild:




Seiten: 480

Preis: 10,99€

Gelesen: April 2016

Worum geht's:
Max ist Autor und hat sich noch nie etwas zu Schulden kommen lassen. Seit Bruder hingegen sitzt in einer Anstalt. Doch plötzlich nimmt das beschauliche Leben eine enorme Wende. Max wird ein Verbrechen begehen, so hat es ein Computer-Programm berechnet. Er weiß davon noch nichts, doch seine Verfolger wollen ihn stoppen bevor es zu der Tat kommen kann.


Fazit:
Das Joshua Profil ist mal wieder näher an der Realität als man es sich wünschen würde. Fitzek versteht es wie immer eine Geschichte zu erzählen, von der wir uns wünschen würden, sie könnte so nicht passieren. Und doch wäre all das problemlos möglich. So fiebert man nicht nur mit unschuldigen (?) Autor Max sondern hofft auch immer wieder inständig, dass solche Technologie bitte nie zum Einsatz kommen wird. Denn das Buch zeigt deutlich, wie fehleranfällig sie ist. 

Mich hat das Buch sehr gefesselt. Zwischendrin sind die Irrungen und Wirrungen schon sehr ausgeprägt, man verliert immer mal wieder den Faden und weiß nicht, wem man nun noch glauben soll. Doch gerade das macht die Geschichte spannend bis zu letzten Seite.


Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen!

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:



Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...