Freitag, 23. Oktober 2015

Tendence 2015 - Bomb Cosmetics Teil 1

Es gibt Aussteller, die entdeckt man auf einer Messe und muss sie dann unbedingt jedes Jahr wieder besuchen. Seit 2013 steht Bomb Cosmetics auf dieser To Do Liste für die Tendence. Ich liebe vor allem ihre Badekugeln. Doch dieses Mal muss ich den Bericht zweiteilen, denn es gab gleich 2 Stände von ihnen auf der Messe.


Der kleinere beschäftigte sich aussschleißlich mit Durftkerzen und Raumduft. Produkte, die ich so von Bomb Cosmetics noch gar nicht auf dem Schirm hatte. Daher habe ich mich einmal rumführen lasse und habe geniale Duftrichtungen entdeckt. 

Als bekennender Mint-Fan bin ich rein optisch natürlich erst mal an "Daydreamer" hängen geblieben. Ein toller Duft, der sich nur schwer beschreiben lässt. Offiziell ist es eine Mischung aus Rose, Zitrus und schwarzer Johannisbeere. Es richt auf jeden Fall super und man muss einfach mal dran geschnuppert haben!




Gleichzeitig liebe ich ja aber auch Zitronen. Egal ob vom Geruch oder Geschmack. "Lemon Drop" ist daher auch eine meiner liebsten Kerzen aus dem Sortiment. Die Kerze wurde mit Zitronen und Orangenöl hergestellt. Im Sommer super als geruchliche Erfrischung, im Winter erinnert sie mich an Zitronenpläätzchen. Sie passt also das ganze Jahr!




Rein optisch wäre ich an "Wild Cherry" wohl erst mal vorbei gelaufen. Die weiße Kerze fällt zuerst nicht ins Auge. Zum Glück wurde sie mir als Favorit vorgestellt und ich habe einmal daran gerochen. Oh mein Gott, sie riecht wunderbar nach Kirschen, als hätte man sie gerade frisch vom Baum gepflückt. Neben Kirsche spielen auch Öle von Himbeere, Erdbeere und Brombeere mit. Eine tolle Kombination!




Für die kalte Jahreszeit darf es dann ruhig auch etwas gemütlicher werden. Frische Düfte sind dann nicht mehr unbedingt meine Favoriten und daher so bleib ich bei "White Chocolate Truffle" hängen. Eine Duftkombination, die sich nur schwer beschreiben lässt. Bomb Cosmetics schreibt, dass es eine cremige Vanille-Note mit Rhabarber und Pfirisch ist. Der Hauptduft sind aber Vanille, Kakao, Kirsche, Anis und Schokolade. Ihr seht schon, sehr vielschichtig!


Und wenn man die vollen Düfte irgendwann satt hat und ich finde dieser Moment kommt immer, wenn man eine stark duftende Kerze abgebrannt hat, dann kann man seine Wohnung mit "Cotton Clouds" einfach wundervoll sauber riechen lassen. Keine Sorge, die Kerze riecht nicht nach Putzmittel, aber sie erinnert, ganz wie der Name sagt, an frisch gewaschene Baumwolle. Ich mag das einfach sehr sehr gerne!



Und wer Kerzen nicht so gerne mag oder aber einen Raumduft sucht, der keine Beaufsichtigung benötigt, der sollte sich unbedingt mal bei den Raumdüften umsehen. Das Öl ist in einem hübsch designten Glas verpackt und wird über die Holzstäbchen an die Luft abgegeben. Mein Favorit hier ist definitiv "Sherbert Lemon". Schon die Optik hat mich überzeugt, aber der frische Zitronenduft ist natürlich am Ende ausschlaggebend.




Schade, dass ich euch die Düfte hier nur beschreiben und nicht zeigen kann. Aber wenn ihr auch mal auf der Tendence seid oder aber irgendwo Produkte von Bomb Cosmetics im Laden findet, schnuppert unbedingt mal dran. Sie sind es wirklich wert.

Demnächst folgt auch noch Teil 2 mit den Badebomben und den restlichen Produkten vom Hauptstand.

Liebe Grüße,
Stefanie


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...