Posts

Es werden Posts vom September, 2013 angezeigt.

Buchvorstellung: Dann press doch selbst, Frau Dokta!

Bild
Dann press doch selber, Frau Dokta! - Josephine Chaos
Bild:


Seiten: 256
Preis: 9,99€
Gelesen: September 2013
Worum geht's: Dr. Chaos arbeitet als Frauenärztin in einer Klinik irgendwo in Deutschland. Sie selbst erfährt zu Beginn des Buches, das sie (ungewollt) mit ihrem 4. Kind schwanger ist. Nebenbei meistert sie den alltäglichen Klinik-Wahnsinn und berichtet von zahlreichen skurillen Erlebnissen.
Fazit: Der Titel sprang mir sofort ins Auge und ich dachte, das Buch muss ich einfach lesen. Leider merkte ich schon auf den ersten Seiten, dass mir die Hauptfigur, Dr. Chaos, absolut unsymphatisch ist. Als Frauenärtzin mal eben ungewollt schwanger (und das, wenn ich sie richtig verstehe schon zum 4. Mal). Da kann ich nur den Kopf schütteln. Oje, ein Buch, das mit einer unsymphatischen Hauptfigur anfängt, das kann ja lustig werden.

Die Geschichten, die Josephine Chaos zu erzählen hat, sind jedoch sehr unterhaltsam. Auch wenn ich teilweise bezweifle, dass sich diese genau so zugetragen haben, de…

10 Fragen von Mama, Couch and Coach

Bild
Die liebe Julia hat gleich mal alle ihre Leser auf einmal getaggt und ich fand ein paar der Fragen sehr spannend. Daher hier meine Antworten:

1. Wo tankst du Kraft? Bei einem gutem Buch in der Bahn, bei Urlaubsplanungen, beim Sport, beim Backen, beim Basteln... kurz: bei allem, was mir Spaß macht.

2. Wann warst du zuletzt so vertieft in etwas, mit so viel Begeisterung dabei, dass Stunden wie Minuten vergingen?  Ich vergesse gerne die Zeit, wenn ich an meiner Website oder meinem Blog arbeite. Layout ändern, neue Beiträge schreiben, Kleinigkeiten verbessern...

3. Wie wäre ein Mensch, der das komplette Gegenteil von dir ist? In welcher Hinsicht wärst du lieber wie er/sie und in welcher Hinsicht gar nicht?   * immer zu Hause * eher inaktiv * ohne feste Hobbys * unkreativ ;-) Aber nö, ich bin gerne, wie ich bin und daher passt das so.

4. Welchen Beruf wolltest du als Kind ergreifen? Was hat dich daran begeistert? Begeistert es dich heute noch?  Ich wollte früher mal Lehrerin werden. Andern etwas …

Frage-Foto-Freitag-Flohmarkt die Zweite

Bild
Heute gibt es keine Antworten auf 5 Fragen sondern wieder einen kleinen Flohmarkt.
Also, was habe ich euch anzubieten...
Ballerinas in Fuchsia, Größe 40 (nur anprobiert, wie neu) würde ich verschenken, nur das Porto (ca. 4,60€) hätte ich gerne bezahlt


Fotobuch: Porträtfotografie (einmal gelesen, wie neu)
würde ich für 25€ inkl. Porto abgeben



Handbuch Nähtechnik (einmal durchgeblättert, wie neu) würde ich für 10€ inkl. Porto verkaufen


Bei Interesse einfach Kommentar schreiben oder Mail an dassi87(at)web(punkt)de
Ich geh dann mal auf dem großen virtuellen Flohmarkt stöbern. Habe letztes Mal ja auch 2 tolle Sachen gefunden. Schaut doch auch vorbei, die Liste findet ihr bei OhhhMhhh.de
Liebe Grüße, Stefanie

BIWYFI: Fundstücke

Bild
Das heutige Thema bei Beauty is where you fing it lautet "Fundstücke". Da dachte ich, ich mache auf dem Weg zur Arbeit einfach ein tolles Foto. Aber gefunden habe ich tatsächlich wenig. =(
Müllreste und leere Flaschen vom gestrigen Eintracht-Spiel wollte ich nicht fotografieren und so zeige ich euch dann den einzigen anderen Fund, den ich gemacht habe...
... auf der Arbeit regnet es wohl rein:

Nicht besonders spannend, aber mehr kann ich aktuell leider nicht bieten.
Mehr Bilder gibt es wie immer bei Luzia Pimpinella.
Liebe Grüße, Stefanie

Rosige Geburtstagskarte

Bild
Die zweite Kollegin, die letzte Woche Geburtstag hatte, bekam diese rosige Karte:

Auch hier habe ich wieder viele Dinge benutzt, die ich schon länger nicht verwendet habe.
Was ich gar nicht bewusst im Kopf hatte, war, dass die Karte sogar farblich passend zu unserem Geschenk:

Liebe Grüße,
Stefanie

Pinkes Kärtchen

Bild
Letzte Woche hatten gleich 2 Kolleginnen Geburstag und da mussten natürlich auch 2 Kärtchen her. Weil ich mal wieder unter aktuem Zeitmangel leide, wurden sie recht schlicht gehalten. 
Nummer eins hatte Magenta/Pink als Grundfarbe. Das Hintergrundpapier habe ich noch mit Glimmer-Mist eingesprüht, sodass er leicht glitzerte. Sieht man auf diesem Bild leider nicht:

Die Karte ist eigentlich mal wieder aus "Sollte-ich-mal-wieder-benutzen"-Produkten entstanden. Das Papier ist aus einem Aldi-Block, den Stempel nutze ich auch sehr selten und kaum gelohnt hat sich damals die Anschaffung der Cupcake-Stanze. Aber in der Kombination gefallen mit die Elemente sehr gut. 
Und hier noch mal in der Kombination mit dem Geschenk, das ich euch ja hier schon gezeigt habe:


Liebe Grüße, Stefanie

Männliche Geburtstagskarte

Bild
Am Freitag hatte mein Vater Geburtstag und da musste natürlich dann noch eine Karte her. Die Bastler unter euch kennen das sicher: Männer-Karten sind irgendwie immer recht schwer zu gestalten. Da darf es nicht glitzern, Blümchen und Schleifchen sind auch fehl am Platz...
Daher wurde die Karte in Dunkelblau, Grau, Beige gehalten:

Ein kariertes Bändchen, ein Spruch, ein Auto und fertig war die Karte. 
Ich mag solche schlichten Karten momentan total gerne. Gut, das liegt vielleicht auch daran, dass ich wenig Zeit habe und die Karten immer schnell gehen müssen. ;-)
Die Tage folgt noch eine Mädchen-Karte im gleichen Stil und eine Baby-Karte und (wenn ich sie bis dahin gebastelt habe) eine weitere Männer-Karte und eine zum Umzug. Ja, momentan brauche ich mal wieder viele Karten. Und nächste Woche soll dann auch die Weihnachtskarten-Produktion starten. Bis Ende Oktober will ich sie dieses Jahr fertig haben und wenn alles klappt auch schon mal die erste Hälfte der Geschenke, denn sonst kann ich j…

Es weihnachtet bei Dassi und ihr könnt dabei sein

Bild
Ich weiß, es ist gerade mal September, aber die Supermärkte machen es doch schon vor... man kann inzwischen wieder überall Schokonikoläuse und Lebkuchen kaufen.

Und auch ich stecke schon voll in der Weihnachtsplanung. 
Auch 2013 soll es wieder einen Adventskalender geben. Ich würde mich sehr freuen, wenn auch wieder der ein oder andere Leser Lust hätte dabei zu sein. Dabei ist es egal, ob du einen eigenen Blog hast oder nicht. 
Thematisch ist alles möglich. Egal ob Bastel-Anleitungen, Geschenk-Ideen, Rezepte oder einfach ein schöner Text oder ein stimmungsvolles Bild. Ich bin offen für eure Ideen! Wer mag darf natürlich auch gerne mit mehreren Beiträgen mitmachen.
Wer Lust hat dabei zu sein, schreibt einfach einen Kommentar (bitte mit Mail-Adresse) oder eine Mail.
Ich bin schon gespannt auf eure Ideen.
Liebe Grüße, Stefanie

Privates Update

Bild
Heute gibt es mal ein privates Update. Denn ich habe es letzten Samstag tatsächlich getan...
Ich war beim Friseur, denn der Pony war schon nicht mehr als solcher zu erkennen und die Haare einfach viel zu lang.
Hier der Beweis:

Dann war natürlich die Frage, wie soll es werden? Klar war, es soll kürzer werden, wieder mehr Pony und ein wenig gestuft.
Geworden ist es jetzt das:

Entschuldigt die miese Bild-Qualität. Die Front-Kamera vom Handy ist nicht so doll und fotografiert sehr weitwinklig. Der Pony lag da auch nicht schön (so sehr seitlich gezogen). Vielleicht schaffe ich es ja noch ein schöneres Foto für euch zu machen.
Aber ich denke, man erkennt die Frisur. Daher meine Frage: Wie gefällt's euch? 
Ich bin total happy damit. Ist natürlich super ungewohnt, wenn die Haare vorher fast bis zu Taille gingen. Man greift ständig hin und da sind gar keine Haare mehr. Aber sie wachsen ja wieder. =)
Liebe Grüße, Stefanie

BIWYFI: Septembermorgen

Bild
Gestern kam ich leider nicht dazu das Bild für das aktuelle Beauty is where you find it-Thema hoch zu laden. Deswegen reiche ich es euch heute nach.
Wie sieht also momentan ein Septembermorgen aus?  BewölktGrauMit Aussicht auf Regen
Und doch hat so ein Septembermorgen etwas Gemütliches. Man möchte am Liebsten im Bett bleiben, sich warm einkuscheln und einen heißen Tee trinken.
Es wird auch langsam wieder Zeit für Kürbissuppe (die erste habe ich schon bei Meike genießen dürfen). Die Sommer-Deko wird nächstes Wochenende weggeräumt und die Herbst/Winter-Jacke ausgepackt. 
Ich starte jetzt erst mal mit einem heißen Tee in den Tag.
Mehr Bilder wie immer bei Luzia Pimpinella.
Liebe Grüße, Stefanie

Schwarz-weiß-Pinker Geburtstag

Bild
Heute kann ich euch ein paar hübsch verpackte Geburtstagsgeschenke zeigen. Da Sie jetzt gerade überreicht werden, besteht keine Gefahr, dass das gestrige Geburtstagskind sie zu früh sieht.
Verschenkt habe wir (also meine neuen Kollegen und ich) ein Büchlein von Joscha Sauer mit dem tollen Titel "Feng Shuizid". Aber um den Inhalt geht es hier jetzt gar nicht sondern um die Verpackung.

Das tolle Geschenkpapier stammt vom IKEA. Genau so das pinke Klebeband. 

Ich finde die Motive auf dem schwarz-weißen Papier echt toll. Blümchen, Hirsche, Vögel und schaukelnde Mädchen. Ganz toll. Und ein Kombination mit dem bunten Klebeband perfekt für Fabienne. 

Den Briefumschlag für mein Kärtchen habe ich auch noch passend aufgehübscht.

Ach, ich finde es einfach toll, wenn alles so zusammenpasst. Und da ich wusste, dass auch Fabienne auf hübsch verpackte Geschenke steht, konnte ich mich schön austoben.
Liebe Grüße, Stefanie

Buchvorstellung: Makrofotografie

Bild
Makrofotografie - Alexander Dacos
Bild:


Seiten: 216
Preis: 17,95€
Gelesen: August 2013
Worum geht's: Alexander Dacos ist passionierter Makro-Fotograf und teilt sein Wissen rund um Technik, Gestaltung und die allgemeinen Basics in diesem Buch. 
Fazit: Früher habe ich mehrere Bücher zur Makrofotografie gelesen/durchgeblättert. Seit ich jedoch meine Makro-Linse besitze, hatte ich keines davon mehr in der Hand. Es kam mir als sehr gelegen das Buch vom mitp-Verlag zur Rezension zu erhalten. 

Gut gefallen hat mir der Einstieg. Zwar wird die notwendige bis sinnvolle Technik vorgestellt, doch betont Alexander Dacos deutlich, dass man auch mit kleiner Ausrüstung spannende Aufnahmen umsetzen kann. Der enorme Druck, man müsse hunderte von Euros in neue Linsen oder gar eine andere Kamera investieren, wird somit genommen. 

Natürlich gibt es auch eine Einführung, wie Makrofotografie überhaupt definiert ist und was man sich konkret darunter vorzustellen hat. Das finde ich als Einstieg sehr hilfreich, denn…

Fernweh wächst

Bild
Ich hatte euch ja schon mehrfach von meinem aktuellen Fernweh erzählt (hier und hier). Als ich meine große Thailand-Reise im Januar gebucht habe, war der Termin noch ewig weit weg. Und jetzt...
Jetzt ist September und die Reise ist nicht mehr weit weg. Am 2.11. geht es los und ich fiebere schon dem Termin entgegen. 



Im Packen von kleinen Reisetaschen für Wochenend-Ausflüge bin ich inzwischen ganz gut. Aber einen Koffer für 2,5 Wochen... da ist schon was Anderes. Und damit ich auch nichts Überlebensnotwendiges vergesse, führe ich schon seit Monaten eine Packliste, die immer ergänzt wird, wenn mir noch was in den Sinn kommt. 
Da gibt es essenzielle Fragen zu klären: Wie viele T-Shirts braucht man für 2,5 Wochen Urlaub?Wann und wo kann ich zwischendrin meine Sachen waschen lassen?Kaufe ich mir wirklich noch ein Tablet vor der Reise?usw.Meine vorläufigen Antworten: Lieber ein Shirt zu wenig als zu viel. Ich werde in Thailand sicher shoppen gehen!Eine Wäscherei gibt es scheinbar nur im Hotel, w…

Neue Backform und Kuchen-Bausatz für die Arbeit

Bild
Im Rahmen meiner Backparade hatte ich Kontakt mit Close Up und bekam die Zusage, die "Ich liebe Kuchen"-Backform testen zu dürfen. Leider war die Backparade zu früh, sodass die Backform noch gar nicht lieferbar war. Sie kam dann fast 2 Monate nach der Backparade und wartete seit dem in meinem Küchenschrank auf ihren ersten Einsatz und die noch ausstehende Rezension.


Vor ein paar Tagen war es dann soweit. Allerdings lief das Backen etwas anders als gewohnt. Ich kam von der Arbeit heim und verkündete noch "Ich muss heute einen Kuchen für die Arbeit backen." Und dann war ich erst im Baumarkt, habe neue Steckdosen eingeschraubt, dann noch schnell Fotos bearbeitet und die ersten Entwürfe für die Dankeskarte des Brautpaares entworfen. Um 21:45 schau ich auf die Uhr. Oh super, alles geschafft. Noch schnell Frühstück vorbereiten und dann ab ins Bett. Da fällt mir siedend heiß ein, ich wollte doch Kuchen backen.
Also ab in die Küche, Martha Stewart Backbuch rausgeholt und los…

Buchvorstellung: Conversion Boosting mit Website Testing

Bild
Conversion Boosting mit Website Testing - Jörg Dennis Krüger
Bild:

Seiten: 264

Preis: 29,95€

Gelesen: August 2013

Worum geht's:
Besteht eine Website erst einmal und ist halbwegs erfolgreich, ist es die nächste Aufgabe, sie für Conversions zu optimieren. Dies geschieht am Besten durch Website-Testing. XY erklärt anschaulich, wann und wie man diese Optimierung angehen kann und sollte und wann es eher unsinnig ist.
Fazit: Das Buch ist gut aufgebaut. Es führt erst einmal in die Grundlagen der Conversion-Optimierung ein und erläutert ob und wann diese notwendig ist und durchgeführt werden sollte. Viel wichtiger aber: er erklärt auch, wann die Optimierung (noch) nicht sinnvoll ist und was man statt dessen tun sollte.
Gehört man aber zu den Betreuern einer Website, die optimiert werden sollte, erklärt er anschaulich, wie das Vorgehen zur Optimierung aussehen könnte. Er spricht von Split-Traffic-Testings und Eye-Tracking, erläutert dabei eingehend immer erst einmal das grundlegende  Vorgehen und …

Frage-Foto-Freitag kw37

Bild
Heute will Steffi unsere 5 Lieblingsbücher sehen. Muss ich wohl daheim noch mal fotografieren...
Daher erst mal hier die Bücher, die mir in letzter Zeit besonders gut gefallen haben.




Mehr Frage-Foto-Freitag-Antworten wie immer bei OhhhMhhh.de

Viele Grüße,
Stefanie

12von12 September 2013 + BIWYFI: Goldschätze

Bild
Es ist wied:-):ausgepacktr der 12. und auch wenn ich heute nichts Spannendes zu zeigen habe, bin ich auch wieder dabei.




Das hier ist gleichzeitig auch mein Bild für das Beauty is where you find it Thema: Goldschätze

 Bild 12 verschlafen, weil schon im Bett gelegen ;-)
Mehr Bilder zu 12von12 findet ihr wieder bei Draußen nur Kännchen
Liebe Grüße,
Stefanie