Dienstag, 31. Januar 2012

Erleuchtung - ohne Kartenleser

Tja, leider ist mein Kartenlesegerät immer noch nicht aufgetaucht, daher gibt es heute noch mal etwas Anderes für euch.

Beim Stöbern in anderen Blogs finden sich ja immer spannende Sachen und einen meiner Favoriten möchte ich euch heute zeigen. Es ist die Blühbirne, die ich bei . . . : : : mach etwas : : : . . . gefunden habe. Aber sehr einfach selber: 






Ist das nicht genial? Ich finds total süß und der Name ist natürlich fast das Beste ;-)


Zu kaufen gibt es das Blühbirnchen wohl hier, der Link stammt auch von . . . : : : mach etwas : : : . . ., ich hatte noch keine Zeit mich dort reinzuklicken. 


Ach ja, mal wieder so eine Kleinigkeit, die einem den Tag versüßt.


Liebe Grüße,
Stefanie

Montag, 30. Januar 2012

Anhänger für die Pyjama-Party

So, heute zeige ich euch die ersten Bastelsachen von der Pyjama-Party... leider finde ich mein Kartenlesegerät gerade nicht und daher muss ich erst mal auf die Bilder zurückgreifen, die auf meiner Kompaktkamera gespeichert sind. Ich suche aber morgen noch mal in Ruhe und präsentiere euch dann auch ganz bald den Rest!

Hier kommt erst mal die Auflösung des verwirbelten mysteriösen Bilds vom Freitag. Es sind lauter Anhänger aus verschiedenem Papier, die dann an Flaschen, Tassen und Dosen gehängt waren. Ich habe darauf jeweils vermerkt, was dort enthalten ist.



Mehr Bilder kommen dann also in den nächsten Tagen! Ich kann aber schon mal soviel sagen: Die Feier war super, wir hatten viel Spaß, wir haben gebastelt und lecker gefuttert vorher, nachher und nebenbei. Mehr aber auch dazu dann mit den anderen Bildern.


Viele Grüße,
Stefanie

Sonntag, 29. Januar 2012

Süßer Teddy von Meike

Hier zeige ich euch endlich die super süße Karte und die passende Tüte, die ich von Meike zum Geburtstag bekommen habe =)


Leider war das Licht nicht so doll zum Fotografieren, aber ich denke man erkennt die Karte trotzdem ganz gut.



Besonders süß ist, dass der Blümchen-Charm genau so hängt, dass es aussieht, als würde der Bär sie gerade auffangen. Eine super Idee!

Liebe Grüße,
Stefanie

Samstag, 28. Januar 2012

Karten-Schau

Ich möchte euch heute kurz zeigen, wie ich momentan meine schönen Karten "aufbewahre", die ich geschickt bekommen habe.

Leider ist das Licht nicht mehr besonders toll gewesen, aber ich denke, ihr erkennt, was ich euch zeigen möchte.


Die Halterung ist ursprünglich für Fotos gedacht. A6 Karten passen genau rein, bei größeren Karten überlappen sie sich ein wenig, aber auch nicht zu viel. Es passt für meine Zwecke wirklich super.

Liebe Grüße,
Stefanie

Freitag, 27. Januar 2012

Großes Pyjama-Party-Geheimnis

Na neugierig auf neue Bilder von der Pyjama-Party-Deko? *hihi* Aber nein, da die Mädels ja erst heute Abend kommen, kann ich heute früh auch nur ein paar Andeutungen machen.


Die Original-Bilder gibt es dann morgen früh! Versprochen!!
Aber raten dürft ihr schon mal. Vielleicht kommt der Ein oder Andere ja darauf, was das sein könnte:
Na, schon eine Idee? Ich freue mich auf wilde Spekulationen in den Kommentaren.
Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 26. Januar 2012

BesserBloggen #23

 Ich denke, ich treffe die Wünsche der meisten Blogger wenn ich sage „Ich hätte gerne mehr Leser und mehr Klicks!“ Deswegen möchte ich euch heute einen Tipp geben, wie man seinen Blog darauf bezogen etwas pushen kann.

In der Blogger-Welt gibt es zahlreiche (regelmäßige) Aktionen. Das können Challenges, Wettebewerbe, Aufgaben oder Spiele sein. Oft gibt es da dann auch schon einen festen Teilnehmerkreis, der regelmäßig mitmacht, neue Teilnehmer sind aber (meistens) auch jeder Zeit willkommen.
In der Regel gibt es eine Möglichkeit seinen Beitrag dann entsprechend zu verlinken.

Ich möchte das Ganze am Beispiel „12 von 12“ noch mal verdeutlichen: Bei „12 von 12“ geht es darum immer am 12. des Monats den ganzen Tag über viele Fotos zu schießen, am Abend werden dann die Top 12 ausgesucht und als Dokumentation des eigenen Tagesablaufs (oft mit kurzen Kommentaren) gepostet. Am Abend (ab 17:00) kann dann jeder den Link zu seinem Post bei DraussenNurKännchen eintragen.

Ich habe dort am 12.1.2012 jetzt das erste Mal mitgemacht. Zum Einen macht es einfach Spaß, zum Anderen hat man so regelmäßig auch ohne große Anstrengung wieder Inhalt für einen Blogpost und nebenbei präsentiert man seinen Blog nach außen. Über die Linkliste habe ich mir eine ganze Menge neuer Blogs angeschaut und auch einiges Spannendes gefunden.

Wer also Reaktionen der anderen Teilnehmer erwartet, sollte a) zumindest ein paar verlinkte Blogs anklicken und b) dort durchaus auch mal einen Kommentar hinterlassen. Das regt dann (hoffentlich) auch zu Rückkommentaren und Gegenbesuchen an.

Mein Selbstversuch mit „12 von 12“ lief super. Es hat riesig Spaß gemacht, das Gefühl mit ganz vielen Bloggern überall in Deutschland zusammen ein Projekt zu haben und einfach dazu zu gehören war schon mal klasse. Außerdem habe ich merklich mehr Klicks bekommen, immerhin 57 Besucher kamen direkt über den Link bei DraussenNurKännchen zu mir. Und wer weiß, vielleicht hat denen mein Blog ja gefallen und sie kommen wieder, vielleicht zum „12 von 12“ am 12.2. oder auch mal so. Und ein paar nette Kommentare gab es auch schon.

Ich kann solche Aktionen daher nur weiterempfehlen. Ich werde auf jeden Fall dran bleiben und nächsten Monat wieder dabei sein! Und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mitmachen würdet!!

Mittwoch, 25. Januar 2012

Schreibtisch-Display für Geli

Am Samstag hatte die liebe Geli Geburtstag! Wir haben mit ihr reingefeiert und um 0:00 durften wir dann auch endlich die Geschenke überreichen.
 
Neben einem Set Acryl-Klötze und einem Stempelset mit Sprüchen für alle Gelegenheiten, bekam sie ein selbstgemachtes Schreibtisch-Display und eine Tüte mit verschiedenen Stanzteilen.




Geli hat sich sehr gefreut. Und inzwischen ist das Display auch schon befüllt, wie ihr auf dem Bild sehen könnt.
 
Das Display ist nicht ganz perfekt gelungen, sieht aber soweit doch ganz gut aus. War ja auch erst der 2. Versuch.
 
Ach ja, eine Karte hat sie auch bekommen, aber die kann ich erst später zeigen.
 
Liebe Grüße,
Stefanie

Dienstag, 24. Januar 2012

Vorbereitungen für die Pyjama-Party

Am Freitag ist große (naja eher kleine) Pyjama-Party bei mir. Dafür habe ich jetzt schon einige Dinge gewerkelt und vorbereitet. Die kann ich natürlich noch nicht zeigen, damit es für Mädels am Freitag noch eine Überraschung ist.


Aber wenigstens einen kleine Ausschnitt kann ich auch zeigen. Ich war nämlich am Sonntag fleißig am Zuschneiden und Kleben. Auf dem Bild hier sehr ihr also eine kleine Momentaufnahme während dem Basteln. Und das Praktische daran, ihr seht nur die Rückseite des Designpapiers ;-) Also auch das noch ein großes Geheimnis.



 
Kennt ihr das? Wenn ihr es fast nicht übers Herz bringt den Klebestreifen auf diese wundervolle Rückseite zu kleben!? Gar nicht so einfach, aber ich habs geschafft.
 
Und mehr Bilder, auf denen dann auch was richtig zu sehen sein wird, gibt es dann ab Freitag hier. Schaut also wieder rein.
 
Liebe Grüße,
Stefanie


PS: Ja, Tatsache, gestern war der erste post-lose Tag im neuen Jahr. Ich war so beschäftigt mit Bilder vom samstäglichen Shooting sichten und bearbeiten und so weiter, dass ich es irgendwie total verschwitzt habe, neue Posts anzulegen.

Samstag, 21. Januar 2012

Neue Tasche genäht

Ich habe mich mal an eine andere Taschenform gewagt und entstanden ist dieses schöne Stück:


Und das schöne ist, es ist eine Wendetasche und innen sind die Stoffe genau vertauscht:



Ich kann sie also je nach Laune umdrehen und dann mehr gestreift als geblümt tragen. Genau so wie es mir eben gerade passt.

Die Tasche war ehrlich gesagt gar nicht so einfach zu nähen, aber ich denke beim 2. Versuch wird es dann schon etwas einfacher von der Hand gehen.

Liebe Grüße,
Stefanie

Freitag, 20. Januar 2012

Tolle Ordner für Stempelaufbewahrung

Ja, die liebe Meike kennt mich doch schon ganz gut. *lach* Daher wusste sie auch, dass meine Gummistempel bisher alle in einer Box rumflogen und noch kein ordentliches Zuhause hatten.

Deswegen hat sie mir zum Geburtstag 2 tolle Ordner mit laminierten Folien zur Aufbewahrung geschenkt:



Hier die beiden Sprüche auf den Ordnern:



Und hier noch Ordner Nr. 2 in voller Schönheit:


Ich habe mich riesig gefreut und zusammen mit Meike auch schon die meisten Stempel dort einziehen lassen. Es ist aber noch ein Ordner leer, meine meisten Stempel sind eben auch Clearstamps... daher kann ich dann ja doch demnächst noch mal Gummistempel shoppen gehen. *hihi* Guter Plan.

An dieser Stelle noch mal ganz großen Dank an dich, Meike!

Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 19. Januar 2012

BesserBloggen #22

Geht es euch auch so? Ihr kommt auf einen tollen Blog und wollt dann gerne wissen, wer hinter dem schönen Layout und den tollen Posts steckt?

Wer will das schon wissen?

Einer Vielzahl von Blogbesuchern geht es so (habe ich irgendwo gelesen) und daher empfiehlt es sich diesen Lesern auch ein paar Infos zu bieten und hierfür eine „Über mich“-Seite einzurichten. Bei Blogger geht das ja recht einfach (sollte es dennoch Bedarf für eine Anleitung geben, dann schreibt mir einfach einen Kommentar). Deswegen habe auch ich letzter Woche endlich eine Über Mich-Seite angelegt!

Und was gehört dahin?

Also eigentlich kann man auf der Seite dann schreiben, was man möchte. Ich finde immer den richtigen Namen (nur Vorname reicht natürlich auch) schön, das Alter und aus welcher Ecke der Welt der Andere kommt. Ein Foto ist interessant und vielleicht eine kurze Charakterisierung. Da darf alles drin stehen, was du wichtig findest und all das, was keinen angeht, lässt du einfach weg.
Eine kurze Zusammenfassung darüber, was es auf deinem Blog zu sehen gibt, ist hilfreich. Und falls es einen festen Posting-Rhythmus oder Aktionen gibt, kannst du die hier auch erwähnen.


Ich mag aber kein Foto…

Ist doch kein Problem, dann eben nicht. Müssen muss man ja auf seinem Blog mal gar nichts. Ein Foto kommt eben immer gut an. Aber wer sein Gesicht nicht zeigen mag, kann zum Beispiel auch ein Foto seiner Hände einstellen, zum Beispiel beim Stricken, wenn es in deinem Blog darum geht. Oder du zeigst ein Bild deines Lieblingswerks aus dem letzten Jahr oder etwas, was dich indirekt charakterisiert oder so. Ein Foto, das nicht dich zeigt aber etwas, das mit dir zu tun hat, ist auf jeden Fall besser als kein Foto!



Selbstversuch

Also meine Über mich-Seite ist jetzt schon mal online und ich beobachte einfach mal, ob sie zu einer meiner Top-Seiten wird oder gar nicht besucht wird. Ich berichte dann so in 4 Wochen oder so was mal, wie das erste Ergebnis aussieht. Ich bin schon sehr gespannt.

Schreibt doch mal, wer den Selbstversuch mitmachen möchte!

Liebe Grüße,
Stefanie

Mittwoch, 18. Januar 2012

Bitte ganz tussig

... das war die Anweisung für die zweite Geburtstagskarte, die am Freitag schnell entstanden ist. Also in Rosa oder Pink, mit Glitzer und so. 

Da es halbwegs schnell gehen musste, habe ich mich für diese Variante entschieden:


Hier noch mal ein glitzeriges Detail:


Es ist eigentlich einfach nur ein glitzerndes Designpapier, mit einer pinken Fanfold-Flower, dem Glückwunsch und 2 Perlenfäden.

Die Perlenfäden habe ich aus einer Kiste mit Kunstblumen von meiner Oma gerettet. Sie waren Teil der Tischdeko bei der Taufe meines Bruders... der jetzt auch schon 21 ist *lach* Um so schöner, dass die Dinger jetzt eine neue Verwendung gefunden haben.

Liebe Grüße,
Stefanie

Dienstag, 17. Januar 2012

The secret life of...

... dassi87

(Bei Joanna, der Liebesbotschafterin, gesehen, gut gefunden und auch mitgemacht)

  1. In letzter Zeit versumpfe ich abends und am Wochenende oft stundenlang auf dem Sofa und stöbere in Kreativblogs
  2. Brauche ich immer ewig um gewaschene Wäsche auch zu bügeln
  3. Müssten wir langsam mal das letzte (vorletzte) Zimmer angehen, tapezieren und so weiter
  4. Weiß ich manchmal gar nicht, welcher meiner Freizeitbeschäftigungen ich nachgehen soll (Basteln, Fotografieren, Lesen, Singen, Nähen...)
  5. Bin ich in letzter Zeit gefühlt einmal pro Woche bei IKEA, irgendwas fehlt ja immer
  6. Steht meine Weihnachtsdeko noch (außer dem Baum), müsste ich mal wegräumen
  7. Kann ichs kaum abwarten nächsten Jahr für ein paar Wochen nach Thailand zu reisen (hoffen wir mal, das klappt wirklich)
So genug von mir. Vielleicht wollt ihr ja auch bissi was über euch verraten.

Liebe Grüße,
Stefanie

Montag, 16. Januar 2012

Erstes Nähewerk

Naja mein erstes Nähwerk ist es natürlich nicht, ich habe früher schon diverse Sachen vor mich hin genäht, aber für dieses Mal ist es das erste Nähwerk: Unsere neuen Sofakissen.


Das Bordeaux-Rot passt zu unserer einen farbigen Wand und das Beige-Grau zum Sofa. Ich mag das Ergebnis. 4 Kissen sind es geworden und sie sind sooo gemütlich, dass ich schon öfters mal aus Versehen auf dem Sofa eingeschlafen bin. Hihi, sowas.

Liebe Grüße,
Stefanie

Sonntag, 15. Januar 2012

Türkiser Schmetterling

Ich war mal wieder fleißig und habe am Freitag recht spontan 2 Geburtstagskarten gebastelt - beides Auftragsarbeiten für meine Familie. Nummer eins möchte ich euch heute zeigen:


Und hier der gestanzte Schmetterling im Detail:


Eigentlich gefällt mir die Karte so gut, dass ich sie kaum verschenken wollte, aber was will man machen. Sie ist ja nicht für mich gedacht ... auch wenn sie türkis/mint ist und ich Schmetterlinge ganz grandios toll finde.

Ich hoffe dem Geburtstagskind hat sie genau so gut gefallen.

Liebe Grüße,
Stefanie

Samstag, 14. Januar 2012

Hamster-Grüße

Ihr kennt ja mein kleines Fellwuschel noch gar nicht - okay, außer denen von euch, die mich schon mal besucht haben. Darf ich euch also vorstellen: Lou


Die süße Teddyhamster-Dame lebt jetzt schon ein Weilchen bei mir, seit Mitte Oktober etwa und bisher verstehen wir uns ganz gut.

Und wer die Süße mal live sehen will, muss mich einfach mal abends so ab 22:30 besuchen kommen. Aber meldet euch bitte vorher an und nur einer nach dem anderen, ne. ;-)

Liebe Grüße,
Stefanie

Freitag, 13. Januar 2012

10.000 Fotos

Nein, keine Sorge, ich zeige euch heute keine 10.000 Fotos, ABER am 1.1.2012 um 1:27 habe ich mit meiner Spiegelreflexkamera das 10.000. Foto geschossen und das wollte ich einfach mal kurz erwähnen.

Leider ist es kein besonders tolles Bild geworden, bei Feuerwerksbildern ist das ja auch meist leider nicht einfach. Trotzdem möchte ich es euch zeigen, um dieses Jubiläum zu feiern.


Ich glaube, das Bild werde ich mir entwickeln lassen und irgendwo aufhängen. 10.000 Fotos seit dem Sommer 2007 also innerhalb von 4,5 Jahren.

So, mehr will ich dazu gar nicht sagen.

Liebe Grüße,
Stefanie 

Donnerstag, 12. Januar 2012

12 von 12 Januar

Nachdem ich bei so vielen in letzte Zeit die 12 von 12 Bilder des letzten Jahres bestaunt habe, möchte ich dieses Jahr auch meinen Beitrag leisten.

Wer 12 von 12 auch noch nicht kennt, schaut am Besten direkt bei DraussenNurKännchen nach, worum es da geht.

So und hier kommen nun meine Bilder, ich habe heute...


 Gearbeitet...

Gearbeitet...

Gearbeitet...

Mir auf der Arbeit einen Tee gegönnt (Memo an mich: Morgen Tee mitnehmen, war der letzte Beutel aus meiner Schublade)...

Gearbeitet...

Im Sauwetter heimgefahren...

Direkt wieder an den Computer geklemmt, Blogpflege und so...

Beschlossen die schöne Keks-Dose doch noch etwas stehen zu lassen...

Abendessen gefuttert...

In meinem tollen Buch gelesen und dem Fernweh gefrönt...

Dabei viele Gummi-Schlümpfe gefuttert (1,25kg Dose sei Dank)...

und immer noch nicht entschieden, was ich mit den Limetten mache...

Okay, ich gebe zu, es war ein unspektakulärer 12.1.2012 bei mir. Aber der 12.2. ist ja ein Sonntag, da gibt es dann sicher mehr zu zeigen.

Ich geh jetzt noch ne Runde 12 von 12 Bilder gucken und muss dann noch 2 Karten basteln.

Viele Grüße,
Stefanie

BesserBloggen #21

Das neue Jahr ist ja nun schon ein paar Tage alt und neben den guten Vorsätzen (hat das Wort nicht schon so einen „Mach ich eh net“-Beigeschmack??) wird es nun Zeit sich auch ein paar Ziele (klingt schon viel motivierter) für den eigenen Blog zu setzen.

Hierbei ist es wichtig, dass die Ziele realistisch sind. Denn wenn man beispielsweise 100 neue Leser gewinnt und sich als Ziel aber 1.000 gesetzt hatte, ist man geknickt und das obwohl man doch ein gutes Ergebnis erzielt hat. 

Manchmal macht es daher Sinn seine Ziele aufzuteilen. Mein festes Ziel ist es in 2012 mindestens 2 Mal pro Woche zu bloggen. Das entspricht 104 Posts im ganzen Jahr. Als Zusatzziel habe ich aber, dass ich bis Ende Juni schon 100 Posts veröffentlicht habe, was etwa 4 Posts pro Woche entspricht. Wenn ich auch dieses Ziel erreicht, ist das super, wenn nicht aber auch nicht schlimm.

Und das Ziel sollte messbar sein. „Ich will mit meinem Blog erfolgreicher sein“ ist ein nettes Ziel, das man aber an keinen Daten festmachen und überprüfen kann. Wie will man da festlegen, ob man das Ziel erreicht hat? Sinnvoll ist daher eher das Ziel „Ich will X neue Leser gewinnen“ oder „Ich will das erste Geld mit meinem Blog verdienen“.

Und was sind meine Ziele?
Also wie schon geschrieben, möchte ich mind. 2 Mal pro Woche bloggen und gerne bis Ende Juni die 100 Posts vollbekommen.
Außerdem möchte ich bis Ende des Jahres mindestens 50 Leser haben.

Weitere Pläne sind: mehr zu kommentieren und ein paar Gastbeiträge zu schreiben und vielleicht auch welche auf meinem Blog zu veröffentlichen.

Vielleicht habt ihr ja Lust mir eure Pläne als Kommentar oder Blogpost zu hinterlassen. Ich freue mich.

Liebe Grüße,
Stefanie

Mittwoch, 11. Januar 2012

Hilfe und Tipps gesucht

Ich habe ja schon berichtet, dass ich nun zu den Nähern gehöre. Natürlich fange ich dieses Hobby gerade erst an und stehe noch ganz am Anfang. Bisher habe ich mich an Kissenhüllen (frei Schnauze) und den Ratz-Fatz-Taschen von farbenmix.de versucht. Hat beides sehr gut geklappt. 2 tolle Bücher mit Anleitungen habe ich schon gekauft, die werden noch getestet.

Jetzt würde ich mich gerne an weitere Projekte wagen und Neues probieren. Dafür suche ich ein paar Tipps, Hilfe und Anregungen von euch lieben Nähern da draußen:

  • Welche Websites/Blogs könnte ihr mir empfehlen für Schnitte, Anleitungen und Anregungen?
  • Wo kauft ihr (bevorzugt im Internet) eure Stoffe und ähnliches?
  • Wo gibt es tolle (und vielleicht zum Einstieg auch günstige oder kostenlose) Schnittmuster/Anleitungen für Taschen, einfach Kleidungsstücke und Co?
  • Welche Bücher muss man einfach haben?
Ich freue mich schon auf eure Tipps.

Liebe Grüße und vielen Dank,
Stefanie

Dienstag, 10. Januar 2012

100 Filme

Nach der Liste mit den 100 Büchern, hier nun noch das Pendant mit 100 Filmen:


(gefunden bei draussennurkännchen)
(fett = gesehen)

01 Avatar – Aufbruch nach Pandora 2009
02 Titanic 1997
03 Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs 2003
04 Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 2006
05 The Dark Knight 2008
06 Harry Potter und der Stein der Weisen 2001
07 Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt 2007
08 Harry Potter und der Orden des Phönix 2007
09 Harry Potter und der Halbblutprinz 2009
10 Der Herr der Ringe: Die zwei Türme 2002
11 Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung 1999
12 Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück 2004
13 Jurassic Park 1993
14 Harry Potter und der Feuerkelch 2005
15 Spider-Man 3
16 Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los 2009
17 Harry Potter und die Kammer des Schreckens 2002
18 Der Herr der Ringe: Die Gefährten 2001
19 Findet Nemo 2003
20 Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith 2005
21 Transformers – Die Rache 2009
22 Spider-Man 2002
23 Independence Day 1996
24 Shrek der Dritte 2007
25 Krieg der Sterne 1977
26 Harry Potter und der Gefangene von Askaban 2004
27 E. T. – Der Außerirdische 1982
28 Der König der Löwen 1994
29 Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels 2008
30 Spider-Man 2 2004
31 2012 2009
32 The Da Vinci Code – Sakrileg 2006
33 Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
34 Matrix Reloaded 2003
35 Oben 2009
36 Transformers 2007
37 New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde 2009
38 Forrest Gump 1994
39 The Sixth Sense 1999
40 Fluch der Karibik 2003
41 Ice Age 2: Jetzt taut’s 2006
42 Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
43 Kung Fu Panda 2008
44 Die Unglaublichen – The Incredibles 2004
45 Hancock 2008
46 Ratatouille 2007
47 Vergessene Welt: Jurassic Park 1997
48 Die Passion Christi 2004
49 Mamma Mia! 2008
50 Madagascar 2 2008
51 James Bond 007: Casino Royale 2006
52 Krieg der Welten 2005
53 Men in Black 1997
54 James Bond 007: Ein Quantum Trost 2008
55 I Am Legend 2007
56 Iron Man 2008
57 Nachts im Museum 2006
58 Mission: Impossible II 2000
59 Armageddon – Das jüngste Gericht 1998
60 King Kong 2005
61 The Day After Tomorrow 2004
62 Das Imperium schlägt zurück 1980
63 WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf 2008
64 Kevin – Allein zu Haus 1990
65 Madagascar 2005
66 Die Monster AG 2001
67 Die Simpsons – Der Film 2007
68 Terminator 2 – Tag der Abrechnung 1991
69 Ghost – Nachricht von Sam 1990
70 Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich 2004
71 Aladdin 1992
72 Troja 2004

73 Twister 1996
74 Indiana Jones und der letzte Kreuzzug 1989
75 Illuminati 2009
76 Toy Story 2 1999
77 Bruce Allmächtig 2003
78 Shrek – Der tollkühne Held 2001
79 Der Soldat James Ryan 1998
80 Mr. & Mrs. Smith 2005
81 Die Rückkehr der Jedi-Ritter 1983
82 Charlie und die Schokoladenfabrik 2005
83 Gladiator 2000
84 Der weiße Hai 1975
85 Hangover 2009
86 Mission: Impossible 1996
87 Pretty Woman 1990
88 Cars 2006
89 Matrix 1999
90 X-Men: Der letzte Widerstand 2006
91 Das Vermächtnis des geheimen Buches 2007
92 Last Samurai 2003
93 Tarzan 1999
94 300 2007
95 Ocean’s Eleven 2001
96 Pearl Harbor 2001
97 Men in Black II 2002
98 Sherlock Holmes 2009
99 Das Bourne Ultimatum 2007
100 Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen


Liebe Grüße,
Stefanie

Montag, 9. Januar 2012

Große Graupappe-Box

Meine Mama hatte sich schon vor einiger Zeit eine Box gewünscht um all die Karten aufzubewahren, die sie so in der letzten Zeit (unter anderem von mir) bekommen hat.

Zu Weihnachten habe ich das Projekt dann umgesetzt. Anfangs war ich etwas skeptisch, weil ich noch keine Box mit Klappdeckel gemacht hatte, es lief aber super.

Hier sehr ihr die nackige Box:



Und dann habe ich die Box bezogen und mit Designpapier dekoriert. Es sollte aber nicht viel Schnickschnack dran sein, damit man die Box auch ohne Probleme in eine Schublade packen oder etwas darauflegen kann.

Also mir gefällt die Box super gut und irgendwann möchte ich mir auch selber noch so eine Box machen. Was dann rein kommt, weiß ich noch nicht.

Liebe Grüße,
Stefanie

Samstag, 7. Januar 2012

Mein Wunsch für 2012

Bei "was eigenes" gibt es jeden Monat ein Foto-Motto, das jeder, der Lust hat, umsetzen und auf dem Blog zeigen kann. Ich finde das eine schöne Idee und habe direkt mal mein Foto für den Januar gemacht, das Thema lautet "Make a wish [Wünsch dir was]".

Und was wünsche ich mir für dieses Jahr? Wovon träume ich?


Endlich wieder tanzen und dann endlich mein 1. Latein-Turnier bestreiten. Mal sehen was daraus wird...

Bei dem Foto habe ich eine (für mich) neue Technik ausprobiert und während dem Auslösen gezommt, daher kommt der Effekt im Bild, der die Bewegung beim Tanzen zeigen soll. Mir gefällt das Ergebnis ganz gut, mal ein bewegtes Stillleben - finde ich gut.

Hier findet ihr alle Themen. Macht doch auch mit!

Viele Grüße,
Stefanie

Happy birthday to... me

Ja, ist jetzt schon wieder ein paar Tage her, aber ich hatte ja Geburtstag und wollte euch die Bilder nicht vorenthalten. Wir hatten zum Kaffee geladen und natürlich musste ich mit tükisen/petrolfarbenen Servietten gedeckt:


Ja, wir waren viele und das war nur meine Familie. Am nächsten Tag kam dann auch noch mal Besuch.

Und es gab leckere Sachen zu futtern... Kokos-Cake-Pops:


Pistazien-Cupcakes und Spekulatius:


Oreo-Cheesecake-Cupcakes:


Und die Kuchen habe ich gar nicht mehr fotografiert, bevor wir sie angeschnitten haben. Es gab noch Rotweinkuchen, Käsesahne und (gekaufte) Marzipan-Torte.

Alles soooooo lecker. Achso und das bin ich, mit meiner Geburtstagstorte und 24 Kerzchen. Ich habe sie alle mit einem Atemzug ausgepustet! Aber was ich mir gewünscht habe, verrate ich natürlich nicht.


Liebe Grüße,
Stefanie

Freitag, 6. Januar 2012

Geheimnis Nr. 1

Ich habe ja schon geschrieben, dass es ein paar Neuerungen bei mir gibt, die ich nun nach und nach lüften möchte. Geheimnis Nr. 1 möchte ich heute auflösen:

Ich bin unter die Näher gegangen ;-) Für unser neues Sofa mussten neue Kissenbezüge her, nachdem ich mir also die Nähmaschine meiner Mam ausgeliehen hatte, konnte es losgehen. Leider habe ich nur 1,5 von 4 Kissen geschafft, dann meinte die Maschine streiken zu müssen. 
Praktischer Weise besitzt auch Heikos Mam eine Nähmaschine, die sie mir gerne zur Verfügung gestellt hat. So sind die 4 Kissen fertig geworden... Bilder folgen die Tage. 

Als ich die Nähmaschine zurückgeben wollte, erfuhr ich, dass ich die Maschine behalten darf, da Heikos Mam sie noch nie benutzt hat. Ich habe nun also quasi eine eigene Nähmaschine und habe schon diverse Näh-Blogs durchstöbert und dabei diese schicke Anleitung bei farbenmix.de gefunden. Und die Anleitung ist sogar noch kostenlos!!!

Diese Taschen gehen super einfach und recht schnell und daher sind auch gleich ein paar entstanden.


Und dann wurde ich mutig und habe noch ein rotes Herzchen aufgenäht. Demnächst werde ich die Tasche auch noch mal aus anderem Stoff oder verschiedenen Stoffen nähen. Ihr dürft also gespannt sein.


Ich freue mich über eure Meinung, Kommentare und vielleicht Tipps für weitere Nähprojekte.

Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 5. Januar 2012

BesserBloggen Zusammenfassung #2

Auch nach dem 20. BesserBloggen-Tipp möchte ich euch wieder eine kurze Zusammenfassung geben. Und wer die erste Zusammenfassung nicht gelesen hat oder noch mal nachlesen möchte, der kann das natürlich gerne tun.

Hier also Tipp 11 - 20:

#11 Bei Gefahr von Spam-Kommentaren sollte man alle einzeln prüfen, bevor man sie freigibt.
#12 Man sollte Blogpost so gestalten, dass der Leser sie komfortabel lesen kann.
#13 Bilder in einem Blogpost verleihen einem Blogpost leben.
#14 Man sollte versuchen, seine Leser glücklich zu machen, indem man ihm etwas bietet, das er sonst nirgends bekommt.
#15 Kein Tipp ist zu klein um über ihn zu schreiben, denn Leser freuen sich über Hilfe.
#16 Man sollte sich aktiv mit dem Blog-Thema (und dem Bloggen) selber auseinander setzen.
#17 Um immer up to date zu sein, muss man etwas Zeit in Communities oder auf anderen Blogs verbringen.
#18 Themen zu erstellen, die es bisher nicht auf Deutsch gibt, ist immer super.
#19 Man sollte man selber bleiben.
#20 Man sollte Spaß am Bloggen selber haben, um am Ball zu bleiben.

Und auf gehts zu den Besser Bloggen Tipps 21 bis 30 =)
Ich hoffe, ihr seid noch dabei und lest mit.

Liebe Grüße,
Stefanie

Mittwoch, 4. Januar 2012

Meikes Geschenke

So, heute hat die liebe Meike Geburtstag....

"Happy Birthday to you"... - na auf, alle mitsingen - "Happy Birthday to you, happy Birthday liebe Meike, Happy Birthday to you!"

Und jetzt kann ich euch auch endlich zeigen, was sie von mir zum Geburtstag bekommen hat. Das Stempelset von Stampin'Up hatte ich leider schon eingepackt, davon gibt es also kein Bild und auch das einzelne Stempelchen habe ich nicht noch fotografiert. ABER... außerdem hat sie noch eine Karte bekommen:



Und eine Karteikartenbox, in der sie ihre Stempelabdrücke aufbewahren kann. Ich habe so eine Kiste und finde die super praktisch, deswegen habe ich eine Fotokiste für sie aufgehübscht.


Ich hoffe sie freut sich darüber.

Liebe Grüße, 
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...