Montag, 28. November 2011

Kleines Dankeschön

Für gestern brauchte ich spontan ein kleines Dankeschön als Mitbringsel. Da wir ja schon fleißig Plätzchen gebacken haben, habe ich einfach eine IKEA-Glasdose etwas verziert und mit selbstgemachten Keksen gefüllt.

Und hier sehr ihr das Ergebnis:


Ich hoffe euch (und den Beschenkten) gefällt das kleine Geschenk genau so gut wie mir. Zum Glück habe ich gleich 3 dieser Glasdosen gekauft und habe daher noch 2 weitere, die ich dann demnächst verzieren werde. Sie eignen sich super als Mitbringsel.

Liebe Grüße,
Stefanie

Sonntag, 27. November 2011

1. Advent =)

Hallo ihr Lieben,

zuerst wünsche ich euch allen einen ganz tollen 1. Advent! Ich war heute schon richtig fleißig. Heute früh war ich mit Cimba im Wald spazieren. Dann habe ich Wäsche gemacht, Betten bezogen, ein paar Kisten bei meiner Mam geholt und gebacken =)

Aber außerdem durfte ich heute ins erste Türchen bzw. Schaublädchen meines tollen Kalenders von Meike gucken... ihr erinnert euch:


Und das war im Türchen heute drin:



2 tolle Durftteelichter und rot und grün und ganz viele Halbperlen in verschiedenen Farben. Okay, die Zweige habe ich jetzt dazu gelegt, damit weihnachtlicher aussieht, die waren nicht drin ;-)

Noch mal vielen Dank, liebe Meike!!!
Ich freu mich schon riesig auf nächsten Sonntag. =)

Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 24. November 2011

BesserBloggen #15


Letzte Woche habe ich ja schon geschrieben, dass man seine Leser „glücklich machen“  oder das zumindest versuchen sollte. Das ist aber manchmal gar nicht so einfach, man fühlt sich gerne mal eingeschüchtert von den ganzen „tollen Blogs“, die es so gibt. Und soo viel hat man ja doch eigentlich gar nicht auf dem Kasten um andere glücklich zu machen…

Quatsch! Jeder der sich halbwegs regelmäßig mit dem Thema seines Blogs beschäftigt, hat automatisch einige Dinge, die er mit anderen teilen kann oder sogar sollte. Oft ist man sich dieser Dinge aber gar nicht so bewusst, da sie für einen selbst viel zu klein und unwichtig wirken. Aber man sollte nie unterschätzen, dass man manchmal auch an Basics scheitern kann und selbst kleine Verbesserungen jemanden einen großen Schritt weiter bringen können.

Sei dir also nicht zu schade auch einfache und kleine Dinge zu erwähnen! Und ihnen ruhig auch mal einen ganzen Post zu widmen.

Solche Dinge zu finden, fällt mir immer besonders leicht, wenn ich zusammen mit anderen Leuten kreativ bin. Da fällt dann schnell mal auf, dass man Dinge, die schon lange selbstverständlich sind, ganz unterschiedlich handhabt als der Gegenüber. Wenn man sich darüber dann Gedanken macht und sie hinterfragt, kommt man schnell auf kleine Tipps.

Solche Fragen könnten sein: Wieso halte ich das Stempelkissen so und nicht anders? Wieso habe ich diese spezielle Technik zum Abstecken für mich entdeckt? Und warum verwende ich nicht mehr das günstige Schnee-Spray?

Wenn man zu diesen Fragen nun eine Antwort findet und formuliert, kann daraus schnell ein hilfreicher Tipp für deine Leser werden.

Besonders interessant sind dabei die Dinge, die du irgendwie anders machst als die meisten, die du kennst. Und solche, bei denen ein anderes Vorgehen offensichtlich zu schlechteren Ergebnissen führt (weil es zum Beispiel länger dauert, man viele Fehler machen kann oder Material verschwendet wird).

Durchleuchte dein Blog-Thema mal nach solchen „Geheimtipps“ und du wirst merken, auch du hast eine Menge interessanter Tipps, die du an deine Leser weitergeben kannst.
Sofern du sie denn verraten möchtest ;-)

Liebe Grüße,
Stefanie

Dienstag, 22. November 2011

Gelis Machenschaften

Da die liebe Geli ja (noch???) keinen eigenen Blog hat, möchte ich euch heute hier ihre Bastelwerke vom Freitag zeigen, sie war nämlich auch mächtig fleißig.

Geplant war ja ein Advents-Sonntags-Kalender aus Streichholzschachteln und den haben wir auch direkt gebastelt, das hier ist ihrer:




Und dann ist direkt noch einer entstanden, da sie noch einen "Adventskranz" verschenken wollte, der aber erst mal im Koffer transportiert werden muss. Daher haben wir uns diese Variante ausgedacht:


Die Teelicht können abgenommen werden und sind je mit einem Klettpunkt versehen, damit sie einen stabilen Halt haben:


Außerdem hat Geli eine leere Raffaelo-Verpackung mitgebracht, die dann in Lila aufgehübscht wurde:



Und ganz am Ende entstand noch diese Gutschein-Karte. Das "Mäppchen" auf der Vorderseite kann aufgeklappt werden und bietet dann Platz für eine Gutscheinkarte oder einen handgeschriebenen Gutschein. 

Ich finde die Werke alle total klasse und freue mich schon auf das nächste Basteltreffen!!!

Liebe Grüße,
Stefanie

Montag, 21. November 2011

Noch mal hyper-produktiv

Letzten Freitag hatte ich ja Bastelbesuch von Geli und habe mir da vorgenommen noch mal einen Schwung Weihnachtskarten zu basteln. Den Adventskalender habe ich euch ja gestern schon gesagt. Und dann sind wirklich noch 13 Weihnachtskarten entstanden.


Und nein, das sind nicht neue Bilder von den anderen Karten, sie sind einfach im gleichen Stil gearbeitet. Das Papier ist aus dem selben Papierblock und ich habe wieder die Stampin-Up Weihnachtsstempel benutzt.


Und hier wieder alle im Überblick:







Und das ist Nr. 13, die ging nicht mehr ins Raster der Übersicht ;-)

 
Ich hoffe, die Karten gefallen euch. Ich denke, viel mehr werde ich nach dem Muster nicht mehr arbeiten... naja zumindest nicht für dieses Weihnachten. Da die Karten so schön schnell gehen und so einfach zu machen sind, überlege ich, ob ich davon nicht noch einen Schwung für den Kreativmarkt nächstes Jahr bastle. Aber erst mal die lange To-Do-Liste fertig bekommen, die in der Vorweihnachtszeit immer ansteht.
 
Liebe Grüße,
Stefanie

Sonntag, 20. November 2011

Adventskalender mit LOTV

Am Freitag hatte ich Bastelbesuch von Geli und wir haben einige schicke Sachen zusammen gewerkelt. Unter Anderem haben wir beide einen Advents-Sonntags-Kalender gebastelt. Ich habe dabei endlich mal einen meiner LOTV Stempel benutzt und auch wirklich verarbeitet. Denn abgedrückt und coloriert hatte ich sie zwar schon mal, aber irgendwie habe ich diese fertigen Motive nicht mehr gefunden...

Hier ist der Kalender:



Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wer ihn bekommt. Denn eigentlich habe ich meine Adventskalender schon alle fertig. 

Mehr vom Basteltreffen zeige ich euch dann die nächsten Tage. 

Liebe Grüße,
Stefanie

Freitag, 18. November 2011

2. Challenge bei Cupcake Cats

Heute startet die 2. Challenge bei Cupcake Cats. Das Thema ist Advent und ich konnte dazu gleich zwei Werke zeigen.

Mein Advents-Tablett, es fehlen noch ein paar Tannenzweige zwischen den Kugeln, aber ansonsten gefällt mir das Tablett schon super gut:


Und dieser Adventskalender ist für meine liebe Meike entstanden:


Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr auch ein Werk bei der Challenge einreichen würdet.

Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 17. November 2011

BesserBloggen #14

Heute möchte ich euch einen Tipp geben, wie ihr eure Leser inhaltlich "glücklich machen" könnt. Die Grundfrage ist natürlich immer: 

>> Was bietet mein Blog, was andere nicht bieten. Wieso sollten meine Leser ihre begrenzte Zeit also mit dem Besuch auf meinem Blog verbringen statt einen anderen aufzurufen? <<

Ein Ansatz kann und sollte hier sein, dem Leser etwas zu bieten, was er sonst nirgends findet und was ihm wirklich nutzt. Alltagsgeschichten aus deinem Leben sind sicher interessant, lustig und lesenswert, wenn dein Post aber gleichzeitig noch einen Tipp enthält, ist er einfach noch wertvoller für den Leser.

Und was kann so ein Tipp sein?

Du zeigst dein neues Herbst-Outfit? Dann verrate den Lesern doch, wo du die schicken Einzelteile gekauft hast.
Dir ist beim Basteln ein Fehler unterlaufen, den du beim nächsten Mal sicher nicht noch mal machen wirst? Lass deine Leser daran teilhaben. Fehler machen dich menschlich und helfen deinen Lesern dabei diesen einen Fehler nicht selber machen zu müssen.
Du hast ein praktisches neues Programm im Internet oder eine tolle Seite entdeckt? Brichte davon und erkläre, was deinen Fund so speziell macht und wieso deine Leser ihn auch testen sollten.

Wer seine Erfahrungen und "Geheimnisse" teilt, hilft seinen Lesern weiter und bietet ihnen einen wirklichen Nutzen. Das sind Gründe, die Leser dazu bewegt wieder zu kommen und den Blog vielleicht sogar weiter zu empfehlen. Und ist es nicht genau das, was wir als Autor wollen?

Liebe Grüße,
Stefanie

Mittwoch, 16. November 2011

Karten für 2 liebe Freundinnen

Für das Basteltreffen am Samstag hatte ich natürlich eine Kleinigkeit für Meike und Charly vorbereitet. Beide haben eine Karte und einen Stempel bekommen. 

Für Charly hatte ich diese Karte mit dem süßen Vogel aus meiner SU-Vogelstanze. Dazu gab es einen Stempel von Stempel-Phantasien mit dem Text "Handmade by Charlotte" und dazu passend ein kleines rosanes Stempelkissen.
Ich hoffe, Charly wird ihn oft einsetzen können. Die Idee, ihn später auf jeden operierten Patienten aufzudrücken, finde ich allerdings immer noch etwas fraglich ;-)


Und dieses rosa-pinke Kärtchen ist für Meike entstanden. Da sie die Fanfold-Flowers so toll findet, habe ich mich mal wieder daran versucht. 
Da sie schon einen bzw. mehrere Stempel mit "Handmade by" oder "Gebastelt von" hat, habe ich mir überlegt ihr einen Stempel mit dem Text "Stempelpost von Meike" zu schenken. Den kann sie dann in Zukunft immer benutzen, wenn sie mir mal wieder Post schickt... ich freu mich schon drauf ;-)


Das Bild habe ich mir gerade bei Meike auf dem Blog gemopst, da ich es mal wieder vergessen habe, die Karte vor dem Verschenken zu fotografieren.

Liebe Grüße,
Stefanie

Dienstag, 15. November 2011

Basteltreffen am Samstag

Am Samstag hatten wir ja mal wieder ein Basteltreffen. Meike und Charly waren bei mir um den Esszimmertisch als Bastelparadies einzuweihen. Es hat riesig Spaß gemacht und diesmal haben wir sogar alle richtig viel gebastelt.

Natürlich gab es wie immer auch ein "paar" Leckereien, nämlich Gummibärchen, selbstgemachte Schokotaler und Frucht-Swirls. Serviert wurde auf meiner neuen Étagère vom Möbelschweden.


Charly war anfangs leicht überfordert sich bei den vielen Bastelsachen und Anregungen für etwas zu entscheiden, hat dann aber 2 super schöne Lesezeichen gezaubert:



Und ich habe mal eben 15 Weihnachstkarten gebastelt... die habe ich euch im Detail ja schon gezeigt. 


Und Meike war auch richtig fleißig, ihre Werke könnte ihr auf ihrem Blog sehen.

Alles in allem also ein sehr gelungener Tag mit viel Lachen, Tratschen und Basteln. Das müssen wir auf jeden Fall wiederholen... ich brauche auch noch ein paar weitere Weihnachtskarten ;-)

Liebe Grüße,
Stefanie

Montag, 14. November 2011

Wunderschöner Adventskalender

Ich muss euch unbedingt was Tolles zeigen... ich habe nämlich von Meike einen wuuuunderschönen Adventssonntagskalender bekommen. Er ist einfach mega toll, aber seht einfach selber:


Die Magnolia ist super schön coloriert!


Und diese süße Blümchen-Schneeflocken-Ensemble hält den Aufsteller:


Liebe Meike, noch mal ganz ganz herzlichen Dank für dieses super schöne Geschenk, ich freue mich schon die erste Schublade aufmachen zu dürfen =)

Liebe Grüße,
Stefanie

Sonntag, 13. November 2011

Hyper-produktiver Samstag

Hallo ihr Lieben,

gestern hatte ich Bastelbesuch von Meike und Charly. Ein Bild davon gibt es dann morgen. Das ist nämlich noch auf dem anderen Foto.

Jedenfalls haben wir viel gequatscht, gelacht und gebastelt. Und ich hatte einen absoluten Bastel-Flash...

neben 3 "normalen" Karten, die ich euch in den nächsten Tagen zeige, habe ich nämlich 15 Weihnachtskarten gebastelt. Sie sind für meine Mam, Vorgabe war: nicht zu kitschig/niedlich, passend für normale Briefumschläge und daher nicht zu überladen.

Und das ist das Ergebnis:


15 Weihnachtskarten mit meinem Stampin'Up-Weihnachts-Set und den schönen Papieren aus dem DCWV Papierblock. =) Verrückte Aktion, ich weiß, aber so kann man doch schon mal einen großen Punkt auf der To-Do-Liste abhaken.


Ich find es auf jeden Fall klasse und freue mich, dass ich sie alle fertig bekommen habe =) Jetzt fehlen "nur noch" die ca. 30 Stück, die ich verschenken un verschicken will. Aber das kriege ich ja auch noch hin. Ist ja noch ein wenig Zeit.

Und hier noch mal alle Karte einzeln, zum Angucken:


Und, wie findet ihr sie?


Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 10. November 2011

BesserBloggen #13

Im letzten BesserBloggen Post habe ich ja schon erwähnt, dass Bilder für einen Beitrag sehr wichtig sind. Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern verdeutlichen (im Idealfall) auf den ersten Blick, um was es im Text geht. Doch auch bei der Benutzung von Bildern sind einige Dinge zu beachten:
  • Verwende wenn möglich immer mindestens ein Bild in deinem Post, das zieht die Aufmerksamkeit auf sich.
  • Verwende natürlich ein Bild, das zum Inhalt des Posts passt.
  • Überlege am Besten schon vorher, was für ein Foto passen könnte und mache es rechtzeitig.
  • Hast du kein passendes Foto, bemühe das Internet.
  • Verwende aber bitte nur Bilder, die zur Nutzung freigegeben sind. Es gibt da einige Datenbanken wie beispielsweise pixelio.de und nenne den Fotografen.
  • Manchmal passt auch ein Screenshot.
  • Verwende Bilder, die eine klare Aussage haben, bei denen man sofort den Bezug zum Post-Titel und Inhalt erkennt.
  • Oder stelle den Leser bewusst vor ein Rätsel, indem Bild und Text/Titel sich zu widersprechen scheinen.
So viel dazu für heute. Natürlich sind wieder alles nur Tipps, die man befolgen kann oder auch nicht. Beim Einen klappen sie super und sind einfach um zu setzen, beim Anderen schießen sie am Ziel vorbei und bringen absolut gar nichts. 
Trotzdem viel Spaß beim Ausprobieren.

Liebe Grüße,
Stefanie

Freitag, 4. November 2011

1. Challenge bei Cupcake Cats

Juhu, heute morgen ist die allererste Challenge bei Cupcake Cats online gegangen. Das Thema lautet natürlich Cupcake und/oder Cats.

Und hier ist mein erster Beitrag dazu:


Es ist ein Hängerchen mit den süßen Katzen, die mir Meike von ihrem Besuch bei Irishteddy in Bonn mitgebracht hat.

Sind sie nicht super süß?

Hier noch mal in Nahaufnahme:



Und hier das embosste Herz in der Mitte:


Bei diesem Projekt konnte ich direkt meine XCut-Stanzformen ausprobieren, die ich mir in Wiesbaden gegönnt habe. 

Ich hoffe das Werk gefällt euch und vielleicht habt ihr ja auch Lust bei der Challenge von Cupcake Cats mitzumachen.

Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 3. November 2011

BesserBloggen #12

Heute möchte ich etwas zur Gestaltung von Blogposts erzählen. Jeder er regelmäßig auf Blogs liest, kennt (zumindest unterbewusst) gut zu lesende Beiträge und solche, bei denen man nach einigen Zeilen die Lust verliert. Um den eigenen Post so zu gestalten, dass er gut zu lesen ist, kann man einige Grundgedanken beachten:

  • Absätze verwenden um den Text übersichtlicher zu machen
  • Bei langen Texten und je nach Inhalt sind auch Überschriften hilfreich, dann kann ein Leser auch mal einen für ihn uninteressanten Abschnitt überspringen und beim nächsten weiterlesen
  • Wichtige Stichwörter kann man beispielsweise auch fett markieren, dann findet ein Leser schneller, was ihn interessiert oder was er sucht und weiß auf den ersten Blick worum es geht
  • Bilder kommen (fast) immer gut an, gibt es also zum entsprechenden Thema etwas zu zeigen, ist es immer eine gute Wahl ein Bild einzustellen
  • außerdem kann man sich auch gut einmal von einem Leser (oft sind ja Freunde und Bekannte darunter) Feedback holen, wie gut dieser die Lesbarkeit und Gestaltung des Posts gefunden hat
Ich möchte an dieser Stelle nur einmal darauf hinweisen, dass meine BesserBloggen Tipps natürlich keine unumstößlichen Regeln sind. Wie Rebecca als Kommentar zu meiner BesserBloggen Zusammenfassung geschrieben hat, kann ein Blog natürlich auch so super gut funktionieren. Das will ich gar nicht bestreiten. Deswegen nenne ich sie auch Tipps und nicht Regeln, denn an Regeln "muss" man sich halten.

Mit einem interessanten Thema und ein wenig Talent im Texten, Fotografieren und natürlich auch dem, worüber man bloggt, kann man natürlich viele Leser erreichen.
Ich schreibe diese Tipps einfach für die Autoren, die etwas für ihren Blog tun wollen, die mit den Ergebnissen ihres Blogs nicht zufrieden sind und etwas daran ändern wollen. Natürlich kann ich nicht garantieren, dass man nach Anwendung aller Tipps plötzlich 500 Leser hat und jeden Tag 75 Kommentare bekommt. Aber versuchen kann man es ja immerhin ;-)

Liebe Grüße,
Stefanie

Mittwoch, 2. November 2011

Wand von innen

Mal wieder was Neues. Heute früh haben wir einen Wasserfleck entdeckt. Genau da, wo auf der anderen Wandseite unser Waschbecken angeschlossen wurde.
Also Handwerker wieder anfertigen, halben Flur aufgklobbt, nichts gefunden.
Haben jetzt ein Trockengerät hier stehen, damit die Wand trocken wird und müssen schauen, ob noch mal was nachkommt.
Ätzend! Aber was soll man machen
:-(

Liebe Grüße,
Stefanie

PS: Sorry, Bild drehen ging am Handy schon wieder nicht.

Halloween Post

Leider immer noch vom Handy aus zeige ich euch heute die tolle Post, die ich zu Halloween bekommen.

Zum Einen von Meike.

Zum Anderen beim Halloween-Wichteln von Biene 09.

Ich habe mich über beides sehr gefreut. Ist es nicht einfach mega tolle Post?

Leider habe ich mit dem Handy kein besseres Foto hingekommen. Hoffen wie, dass ich bald endlich wieder richtig ins Internet komme.

Liebe Grüße,
Stefanie



Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...