Sonntag, 20. Februar 2011

Candy bei Nicole

Hallo ihr Lieben,

bevor ich euch morgen oder übermorgen meine Valentinstags-Karten zeige, möchte ich euch heute kurz von Nicoles tollem Candy berichten. Bei der lieben Kimba-Slydog gibt es nämlich ein super schönes Candy zu gewinnen. Schaut doch einfach mal dort vorbei!!!



Das hier gibt es nämlich zu gewinnen:

Ich wünsche euch viel Glück und bin gespannt, wer die tollen Sachen gewinnen wird.

Bis bald,
Stefanie

Samstag, 12. Februar 2011

Drei an der Zahl

Ich habe gestern noch die 3 Karten fertig gemacht, die meine Mam dann gestern und heute direkt verschenkt hat. Der Sketch für die beiden ersten Karten ist von Susanne - sie stellt regelmäßig einen neuen tollen Sketch ins Stempelcafe. Danke dafür!

Die Karten sind für Zwillinge zum Geburtstag, deswegen habe ich 2 Varianten der gleichen Karte gebastelt:

Und für eine weitere Freundin ist dann noch diese Karte entstanden. Sie ist nach dem Sketch von Sketch N Stash entstanden. Ich musste den Sketch etwas abwandeln, da das Motiv mit den 3 Muffins schon feststand. Auch das Papier stand schnell fest, da die Vorgabe "Grün" war. Die Karte sollte ja zum Geschenk passen.

Ich hoffe, die Karten gefallen euch. Ich mag sie alle drei nämlich richtig gerne - und nicht nur, weil eben mal wieder Muffins/Cupcakes drauf sind. =)

Liebe Grüße, Stefanie

Donnerstag, 10. Februar 2011

Verspätetes Hamster-Bild

Ich schäme mich, da hatte ich doch versprochen am Dienstag unseren neuen Hamster zu zeigen und dann bin ich einfach absolut nicht dazu gekommen. Ich hatte so viel um die Ohren, dass es einfach nicht ging.

Dafür zeige ich euch den kleinen Hector jetzt heute. Bisher habe ich leider nur ein gutes Bild von ihm, weil ich ihn nicht so viel ärgern möchte. Sonst beißt er mir wieder so nett in den Finger, das hat er nämlich vor Kurzem getan. Mit voller Kraft in die Fingerkuppe vom Zeigefinger - sehr schmerzhaft und super unpraktisch, wenn man am Computer arbeiten muss.
Hier sehr ihr ihn jetzt also bei seiner Lieblingsbeschäftigung - Brokkoli fressen:

Und sobald ich schöne Bilder habe, zeige ich euch noch ein paar andere, auf denen man auch seinen halb weißen Bauch und die weißen Pfötchen besser sieht.

Und noch ein kleiner Nachtrag zu meinem Kuchen. Er war lecker, meinem Freund mit dem Zucker-Fondant aber etwas zu süß. Nächstes Mal gibt es also wohl doch wieder klassischen Zuckerguss mit gaaanz viel Zitronensaft drin.

Und ich hoffe euch am Wochenende noch 3 Karten zeigen zu können, die ich für meine Mam machen soll. Sie werden am Wochenende an 3 Freundinnen von ihr weiterverschenkt und müssen daher eh rechtzeitig fertig werden.

Liebe Grüße, ihr hört bald wieder von mir, Stefanie

Montag, 7. Februar 2011

Super-Mario-Kuchen

Da mein Freund gestern Geburtstag hatte, war ich natürlich mal wieder fleißig und habe in stundenlanger Arbeit ein essbares Meisterwerk fertig gestellt. Ja, ich weiß, Eigenlob stinkt, aber ich bin echt stolz auf meine 2-stöckige Torte. Da mein Freund ein großer Konsolen-Freund und Super-Mario-Fan ist, sollte das dieses Jahr das Thema für den Kuchen werden. Sehr aber einfach selbst:



Unten sitzt ein Zitronen-Joghurt-Kuchen mit einem Überzug aus selbst hergestelltem Fondant. Und oben sitzt eine kleine Sachertorte überzogen mit Marzipan. Die restliche Deko ist Fondant, Zuckerschrift und ein wenig Zuckerguss zum Kleben und für die weißen Teile.

Zusätzlich gab es natürlich noch Cupcakes. Mein Freund hatte sich Peanut-Butter-Jelly-Cupcakes gewünscht. Hier seht ihr als Erdnuss-Cupcakes mit Erdbeer-Marmelade-Füllung und einer Erdnussbutter-Creme als Topping.


Von der Geburtstagskarte habe ich in der Eile mit dem Kuchen ganz vergessen ein Bild zu machen. Das werde ich aber im Laufe der Woche noch zeigen.

Ich freue mich auf eure Kommentare und werde morgen dann mal unseren kleinen Hector vorstellen. Kuchenaufträge nehme ich auch gerne entgegen ;-)

Liebe Grüße, Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...