Montag, 30. August 2010

Basteltreffen in Budenheim

Heute gibt es einiges zu zeigen, da ich viele Sachen gewerkelt hatte, die für das Basteltreffen bei Susanne bestimmt waren. Da nun alle Schenklis bei ihren neuen Besitzern sind, kann ich nun alle Werke endlich auch hier zeigen.

Hier nun zuerst meine kleinen Mitbringsel für alle Teilnehmer am Basteltreffen, das sind nebenher meine allerersten Werke mit der BigShot. Dazu gab es noch 2 Yoguerette-Riegel, die ich mit einem kleinen pinken Schleifchen zusammengebunden habe. Davon habe ich allerdings kein Foto, kann sich vermutlich aber auch jeder vorstellen.



Und auch ich habe total niedliche Schenklis bekommen.

Eine süße Tüte von Susanne. Jeder bekam ein anderes Magnolia-Motiv (das übrigens total praktisch auf einer Wäscheklammer klebt und die Tüte zuhält). Gefüllt war die Tüte mit lauter tollem Baste-Kleinkram und Süßigkeiten:



Dann habe ich von Natascha noch ein tolles Gläschen bekommen, darin waren kleine Schoki-Täfelchen und Gummibärchen.




Und dann gab es noch wunderhübsche Schmetterlings-Tütchen von Mona (ich hoffe, ich werf da jetzt nichts durcheinander). Darin waren süße Embellis und Gummibärchen.



Und gewichtelt haben wir ja auch. Ich hatte ein Set aus einem kleinen Kistchen, passender Karte und eine Tafel Schoki gebastelt. In der Kiste war ein Set aus 3 bunten Bändern und rosa Rosen (nebenbei beides vom Rossmann).






Bekommen habe ich diese süße Kiste voller süßer Bastelkleinigkeiten, natürlich alles passend in Orange. Ich hab mich riesig gefreut =)




Und Susanne hat natürlich auch noch etwas bekommen. Und zwar eine Karte (nach ihrem Sketch im Stempelcafé), eine passende Tafel Schoki und die Idee für die Farbkombi kommt vom Geschenk für Chico. Ich wollte ihm nicht auch noch etwas zu futtern mitbringen, weil ich dachte, dass er das vermutlich von jedem bekommt ;-) Und da unser Hund diese Schwamm-Tiere liebt, dachte ich, ich könnte das bei Chico auch probieren.





Und natürlich gab es zum Basteltreffen auch Cupcakes, ich hatte für meinen Bruder schon Erdnussbutter-Cupcakes mit Erdbeer-Füllung und Erdnuss-Icing gebacken und dann fürs Treffen noch Schoko-Minz-Cupcakes und Vanille-Himbeer-Muffins gemacht. Hier meine Probierbox für meinen Freund:


Und weil es ja noch etwas Anderes gibt neben dem Stempeltreffen, habe ich noch eine kleine Box gebastelt. Sie ist gefüllt mit aussortiertem Modeschmuck, den ich an die Tochter von Freunden weiterverschenken möchte. Ich hoffe die Kleine freut sich.



So, das wars von mir jetzt erst mal, ich hoffe, die Werke gefallen euch. Bald gibt es sicher schon wieder Neues zu zeigen.

Viele Grüße und bis bald,
Stefanie

Dienstag, 24. August 2010

Neue Lemming-Etage

Heute habe ich mal die Bastelsachen in den Kisten gelassen und dafür die Stcihsäge rausgekramt. Mein Lemming sollte eine neue Etage kriegen, da die 2. die ich gebaut habe leider ein paar Zentimeter zu hoch war und das Laufrad daher oben aus dem Terrarium rausstand. Außerdem war die erste Etage auch nicht mehr besonders hübsch und schon ziemlich abgeknabbert.

Und hier seht ihr nun das Terrarium, wie es jetzt aussieht:


Das links ist die 2. Etage und das rechts die ganz neue. Leider ist die oberste etwas schief, da konnte ich allerdings nichts dagegen tun, weil das Brettchene infach so gekrümmt war. Na Amélie wird es nicht stören und mich eigentlich auch nicht.

Ich hoffe euch gefällt mein neustes Werk =)

Freitag, 20. August 2010

Cupcakes und Kuchen

So, da ich mal wieder viel gebacken habe und somit kaum zum Basteln kam, gibt es heute (auf Wunsch) Fotos von meinen Backwerken.

Zuerst habe ich Cupcakes für den Abend mit dem Chor heute gemacht.
Die eine Hälfte sind Schoko-Cupcakes mit Vanille-Icing und selbstgemachten Noten aus Schoki.


Die Anderen sind Pfirsisch-Cupcakes mit Vanille-Icing und rot-gelber Zuckerdeko.


Ich hoffe, beides schmeckt. Hab sie noch gar nicht probiert.

Und dann habe ich meine erste Auftragstorte gemacht für den Vater einer Freundin. (Hallo Daniela!) Für alle, die es nicht erkennen, das gemalte ist ein Auto, ein EOS Cabrio um genau zu sein. Unter dem Zuckerguss befindet sich übrigens ein Mandel-Kirsch-Kuchen.


Ich hoffe meine Werke gefallen euch und noch mehr hoffe ich, sie schmecken auch.

Montag, 16. August 2010

Sketch vom Stempeleinmaleins

So, ich war heute mal wieder fleißig und habe gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Den Sketch für die Karte habe ich vom Stempeleinmaleins, wo ich die Karte dann auch für die Challenge posten werde. Es gibt nämlich einen Gutschein von Paper-Memories zu gewinnen und da ich mir ja gerade die BigShot zugelegt hätte, wäre das ne nette Sache ;-)

Die Vorgabe Schmetterlin stammt von meinem Bruder, der die Karte verschenken wird und dann habe ich noch das Thema Distressed aus Kimba-Slydogs Stempel-ABC damit bearbeitet. *g*

Eine eierlegende Woll-Milch-Sau-Karte also. Ich hoffe sie gefällt euch.



Freitag, 13. August 2010

Bastelnacht

Ich hatte gestern Besuch =) Eine Freudin wollte mal mitbasteln und so haben wir einen Mädelsabend gemacht und fleißig gewerkelt. Leider kann ich noch nicht alle fertigen Werke zeigen, da ein paar erst Ende des Monats zu ihrem Bestimmungsort finden.

Hier aber erst mal unsere Verpflegung ;-) Ich hatte natürlich wieder Muffins gebacken, dieses Mal gab es Erdnussmuffins mit Erdnuss-Buttercreme-Topping, Erdbeermarmeladen-Klecksen und Schokostreusel. Leider habe ich vergessen sie wie geplant noch mit Erdbeer-Marmelade zu füllen. Na beim nächsten Mal.
Und ich habe endlich backfeste Muffin-Förmchen gefunden, die ihre Farbe und Muster nicht verlieren, wenn man sie mitbackt =) Sie sind von Staufen und es gibt jede Menge verschiedene Designs, sehr cool!


Dann brauchte mein Bruder eine Geburtstagkarte für einen Freund:


Und meine Mam brauchte eine Hochzeitskarte, die nicht so klassisch sein sollte:



Und es sollte ein Geldgeschenk reinpassen:


Und ich habe gestern auch zum ersten Mal mit Copics coloriert, die hatte meine Freundin mitgebracht:


Und für den Sohn der Frisch-Verheirateten musste auch noch eine Geburtstagskarte her. Auf den gelben Kreis kommt noch das Alter, war mir da nicht sicher, wie alt er wird (weiß jetzt, er wird 2):


Und auch der süße Drache (oder was genau es ist) wurde mit den Copics coloriert:


Ein paar der Bilder sind etwas unscharf geworden, keine Ahnung, was meine Kamera da wieder hatte. Ich hoffe die Werke gefallen euch trotzdem ;-)

Samstag, 7. August 2010

BigShot getestet

Juhu, ich war gestern mit Meike bei Paper Memories habe mir endlich die BigShot gekauft =) Gestern habe ich dann fleißig gewerkelt, wobei ich leider die beiden Hauptsachen noch nicht zeigen kann, weil es Geschenke sind, die erst später zu ihrem Besitzer finden werden. Aber hier immerhin mal die anderen Werke.

Diese Box habe ich als Geschenkverpackung für den Schal gebastelt, den meine Freundin heute Abend bekommt. (Das geblümte schwarz-rote ist der Schal *g*) Die Verpackung habe ich aus einer alten Ferrero-Kiste gemacht, ich glaube es waren mal Rochers drin.
Sie ist übrigens passenden zur schon fertigen Karte entstanden.


Und diese Karten sind bisher ohne besonderen Anlass entstanden, aber die BigShot wollte ja ausgiebig getestet werden.




Ich hoffe die ersten Werke gefallen euch, wie gesagt, 2 fehlen noch, die zeige ich dann sobald sie den Besitzer gewechselt haben =)

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...